Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

GwG-Verlag

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/2010
Schwerpunktthema: Beratungswissenschaften
Köln, Dezember 2010, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 12,50€

Schwerpunktthema: Beratungswissenschaften

Personzentrierte Beratung - ein Prozess der Aktionsforschung
Interview mit Wolfgang Rechtien

Susanne Weissman
Beratung als theoriefundierte Praxis

Yvette Völschow
Förderliche Beratungsstrukturen: Theoriefundierte Ableitungen für die Praxis

 

Aus der Praxis

Heinz-Joachim Feuerstein & Heinke Deloch
Erlebensbezogen Denken: Neue Konzepte entwickeln in Beratungsprozessen

Jutta Draht
Von „Ist mir doch ganz egal“ zur „gelingenden Eltern-Kind-Beziehung“

 

Rezensionen

Klaus Sander und Torsten Ziebertz
Personzentrierte Beratung. Ein Lehrbuch für Ausbildung und Praxis
von Gabriele Isele

Elke Stölting: Hibbel
Ein Vorlesebuch für Eltern unruhiger Kinder
von Klaus Riedel

Wolfgang Neumann
Bruno kommt in die Schule. Ein Lese- und Vorlesebuch für Grundschüler und mit Bildern von Stefan Sandrock
von Thomas Fleischer

Wolfgang Neumann
Bruno fast sechs. Ein Vorlesebuch mit Geschichten für Kinder und mit Bildern von Stefan Sandrock
von Björn Süfke

 

Gesundheits - und Sozialpolitik
„AOLG-Initiative“ der GwG, DGSF und SG

 

Aus der GwG

Personzentrierter Ansatz – Forum der Begegnung Fortbildungstage 2011

Veränderungen im GwG-Vorstand und Wissenschaftlichen Beirat

Günstige Konditionen für GwG-Mitglieder bei der Barmenia

Konferenz der AbsolventInnen des Master-Studienganges “Personzentrierte Beratung“ vom 08. bis 10. Oktober 2010 in Potsdam

Bewährter Studiengang: „Personzentrierte Beratung - Master of Counselling“wird an der Ev. Fachhochschule in Bochum fortgesetzt

Supervision und Coaching: Beratungsansätze mit wachsender Bedeutung in Zeiten von Krisen und Veränderung

Kommentar von Jürgen Kriz
Nachhilfe für Juristen?

Protokoll der Delegiertenversammlung der GwG

 

Rubriken

Fort- und Weiterbildungsangebote

Impressum

Anschriften der GwG-RegionenvertreterInnen und Delegierten