Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Fortbildung

Psychotherapeutisches Arbeiten mit dem "Inneren Team"

Das Modell des Inneren Teams verbindet ein humanistisches klientenzentriertes Beziehungsangebot und Menschenbild mit psychodynamischer und systemischer Denkweise. Wir gehen davon aus, dass Menschen das, was sie für ihre Entwicklung brauchen, bereits in sich tragen. Zugleich brauchen sie sichere und vertrauensvolle Beziehungserfahrungen, um sich entwickeln zu können. Die Erfahrungen, die Menschen früh im Leben machen, prägen ihre Erwartungen, ihre Ängste und die Art, wie sie später Menschen und Situationen begegnen. Unsere Aufgabe als TherapeutIn oder BeraterIn besteht unter anderem darin, unseren KlientInnen die Möglichkeit zu einer vertrauensvollen Beziehung anzubieten und sie dabei zu unterstützen, Zugang zu ihren Gefühlen und ihrem Wissen über sich selbst zu finden. Die Arbeit mit inneren Anteilen zielt darauf, diese unbewussten „Szenen“ zu identifizieren, zu verstehen und zu bearbeiten. Sie bietet die Möglichkeit beziehungsorientiert und erlebnisaktivierend unbewusste Erfahrungsmuster sichtbar und erlebbar zu machen sowie mit Veränderungen zu experimentieren.

Die Fortbildung soll eine Einführung in die Methode und der dazu gehörigen inneren Haltung sowie einen Überblick über die verschiedenen Einsatzweisen geben. Ein spezielles Augenmerk wird auch auf den Auswirkungen von Traumatisierungen auf das Innere Team und dem Umgang mit destruktiven oder verletzten inneren Anteilen liegen. Methodisch werden wir die klassische Erhebung des Inneren Teams am Blatt kennenlernen sowie die Arbeit in der Imagination mit inneren Wächtern und verletzten inneren Anteilen. Neben der theoretischen Einführung wird es kleine Demos und Übungen geben. Ziel ist, dass die TeilnehmerInnen Ideen sammeln, welche in der eigenen Praxis mit KlientInnen zum Einsatz kommen können.

 

Anmeldungen bitte an:
Alexander Stoll: balast@freenet.de

 

Die Fortbildung ist mit 5 Punkten bei der LPK Rheinland-Pfalz akkreditiert.

Termin: Samstag, 3. November 2018 - 13:00 bis Samstag, 3. November 2018 - 17:00
Teilnahmegebühr: 50,00 Euro
Teilnahmegebühr für GwG-Mitglieder: 40,00 Euro
Ermäßigter Preis (für GwG-Weiterbildungsteilnehmende) : 25,00 Euro
Ort: 55286 Wörrstadt, Hotel Wasseruhr
Referenten/-innen: Dipl.-Psych. Melanie Herff
Umfang:

Wenden Sie sich bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung an:
Edith Brandt, brandt@gwg-ev.org, Tel.: 0221 925908-50

Anmeldung Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung „Psychotherapeutisches Arbeiten mit dem "Inneren Team"“ am Samstag, 3. November 2018 - 13:00 in 55286 Wörrstadt an.


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.