Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

DVD-Verleih

Pillen für den Zappelphilipp
Gerhard Müller
Leihgebühr: 8,00€

Verwendung:
Kindertherapie-Ausbildung

Zusammenfassung:
Hier werden verschiedene Aspekte der Behandlung von hyperaktiven Kindern dargestellt. Die Empfehlung vieler Ärzte, bei hyperaktiven Kindern Medikamente zu verabreichen, wird infrage gestellt. Ein Elternpaar und ihr Sohn berichten über ihre widersprüchlichen Erfahrungen mit der Einnahme von Medikamenten.

Ein ehemals mit Medikamenten behandelter Jugendlicher nimmt dazu kritisch Stellung. Es wird dann von einem Kind berichtet, bei dem sich durch eine phosphatarme Diät die Symptome gebessert haben. Die Frage, ob Hyperaktivität mit der Ernährung zu tun hat, wird nicht eindeutig beantwortet. Sie wirkt nicht bei allen hyperaktiven Kindern.