Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 2/2015
Schwerpunktthema: Methodenvielfalt - der PZA und andere Verfahren
Köln, Juni 2015, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 12,50€

Schwerpunktthema: Methodenvielfalt – der PZA und andere Verfahren

Klaus Fröhlich-Gildhoff
Psychoanalyse und Personzentrierter Ansatz (PZA)

Michael Borg-Laufs
Verhaltenstherapie und Personzentrierter Ansatz in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Manfred Thielen
Körperpsychotherapie

Klaudia Gennermann
Den Existenzanalytikern über die Schulter geschaut

 

Aus der Forschung
Beatrice Schulz
Facilitating Language: Von personzentrierter Spracharbeit zu einer neuen Lernkultur in Deutschkursen

 

Aus aller Welt
Sandra Pedevilla
Der Personzentrierte Ansatz in Frankreich

 

Rezensionen
Silke Birgitta Gahleitner, Thomas Hensel, Martin Baierl, Martin Kühn, Marc Schmidt (Hrsg.):
Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern. Ein Handbuch für Jugendhilfe, Schule und Klinik
von Rosemarie Steinhage

Helmut Pauls, Petra Stockmann, Michael Reicherts (Hrsg.):
Beratungskompetenzen für die psychosoziale Fallarbeit. Ein sozialtherapeutisches Profil
von Günter Zurhorst

Dr. Hans-Jürgen Seel:
Beratung: Reflexivität als Profession
von Gerd Schweers

 

Magazin
Christoph Lang
Den eigenen Ton finden: personzentrierte Episoden aus Beratung, Coaching, Seelsorge und Gruppenarbeit

Andrea Sacher
Wir sind nicht die Guten

 

Aus der GwG
Protokoll der Delegiertenversammlung am 14./15. März 2015 (Kurzfassung)

Meldungen

Meike Beseke
Schluss mit der Beobachtung – rein in den Trubel! (GwG 2.0)

Jürgen Kriz
Die hundertfünfzigste Kerze

 

Gesundheits- und Sozialpolitik
Birgit Wiesemüller
Themen des Deutschen Psychotherapeutentags