Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 1/2015
Schwerpunktthema: Methodenvielfalt - der PZA und andere Verfahren
Köln, März 2015, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 12,50€

Schwerpunktthema: Methodenvielfalt – der PZA und andere Verfahren
Klaus Fröhlich-Gildhoff
„Die therapeutische Beziehung systematisch gestalten“

Ulrich Pfeifer-Schaupp
Systemische und personzentrierte Ansätze: Perspektiven der Begegnung

Ulrike Fangauf
Psychodrama

Aus der Forschung
Constanze Göpfrich
Eine abwechslungsreiche Vortragsreihe zur Vielschichtigkeit der Empathie. Die Jahrestagung der ÄGG (Ärztliche Gesellschaft für Gesprächspsychotherapie) am Freitag, den 14.11.2014 25

Oliver Jung
Was lange währt, wird endlich gut – Hattie-Bedingungen und die Übertragung auf den Personzentrierten Ansatz

Aus aller Welt
Inge Ruckes
Als Personzentrierte Psychotherapeutin in Namibia – acht Wochen im Psychotherapeutic Centre Okonquarri, Otjiwarongo

Laura Caetani, Cristiana Fè d`Ostiani und Emanuela Tardioli
Der Personzentrierte Ansatz in Italien: ein Erfahrungsbericht von drei Personzentrierten Psychotherapeutinnen

Rezensionen
Christina Adler-Schäfer und Dagmar Kopnarski:
Vom kleinen Spatz, der nicht fliegen wollte
von Constanze Göpfrich

Jeannette Bischkopf:
Emotionsfokussierte Therapie. Grundlagen, Praxis, Wirksamkeit
von Jürgen Kriz

Mario Gollwitzer, Sebastian Lotz, Thomas Schlösser und Bernhard Streicher (Hrsg.):
Soziale Gerechtigkeit. Was unsere Gesellschaft aus den Erkenntnissen der Gerechtigkeitspsychologie lernen kann
von Alfred Plewa

Magazin
Soyeon Kong
Vor, während, nach und mit Rogers. Persönliche Erfahrungen einer koreanischen Weiterbildungsteilnehmerin

Aus der GwG
Delegiertenversammlung 2015 – Kurzbericht

Kompetenzen für palliative Fachkräfte

„Eine Sorgekultur begründen“ – Interview mit Dirk Blümke

Vorbericht GwG-Jahreskongress 2015 in Freiburg

GwG-Förderpreis

Jürgen Kriz
Therapie für den Forscher-Selbstwert

Den Spiel-Raum nutzen

Meike Beseke
Still ruht das WWW ... (GwG 2.0)

Gesundheits- und Sozialpolitik
Birgit Wiesemüller
Aktueller Stand des Antrags der AGHPT an der WBP