Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

GwG-Verlag

Personzentrierte Psychotherapie und Beratung für traumatisierte Klientinnen und Klienten
GwG-Akademie (Hrsg.)
2007, GwG-Verlag
240 Seiten, 15 Abb., broschiert
ISBN:
978-3-926842-40-4
Preis: 21,90€
GwG-Mitglieder können diesen Artikel zum Vorzugspreis von nur 17,50€ bestellen. Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zum Vorzugspreis zu bestellen.

Die Broschüre dokumentiert die Fachtagung „Personzentrierte Psychotherapie und Beratung für traumatisierte Klientinnen und Klienten", die vom 2. bis 3. Februar 2007 in Bonn stattgefunden hat. Der Reader ist ein beeindruckender Beleg für personzentriertes Arbeiten in der Traumatherapie und -beratung. Er bietet zudem eine gute Mischung aus Theorie und Praxis der Traumatherapie, er lässt teilhaben an Lebensgeschichten und Verläufen in der Behandlung traumatisierter Menschen, er reflektiert die Arbeit mit Traumatisierten vor dem Hintergrund personzentrierter Haltungen und Personzentrierter Psychotherapie und Beratung und er entfaltet theoretisch-konzeptionelle Überlegungen in Richtung auf eine Personzentrierte Traumatherapie.

 

Unter anderem mit Beiträgen von

 

  • Petra Claas zu einer Personzentrierten Psychotherapie für traumatisierte Klientinnen und Klienten
  • Else Döring zur Traumatherapie mit Kindern
  • Jobst Finke & Ludwig Teusch zur Gesprächspsychotherapie bei posttraumatischer Belastungsstörung
  • Silke Birgitta Gahleitner zur Bindungstheorie als Grundlage der Psychotherapie bei komplex traumatisierten KlientInnen
  • Klaus Heinerth zum Trauma der Frühen Störung
  • Sybille Jatzko zu Schicksalsgemeinschaften und Hinterbliebenengruppen in der Katastrophenhilfe
  • Ernst Kern zur körperpsychotherapeutischen Perspektive in der Personzentrierten Traumatherapie
  • Rosemarie Steinhage zur Psychotherapie mit multiplen Persönlichkeiten