Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

GwG-Verlag

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 1/2016
Schwerpunktthema: Das Unfassbare bewältigen: Der Personzentrierte Ansatz in der Traumatherapie
Köln, März 2016, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 12,50€

Schwerpunktthema: Das Unfassbare bewältigen: Der Personzentrierte Ansatz in der Traumatherapie
Anne-Margret Engelhardt
Integrative (trauma-)therapeutische Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

Dorothea Hüsson
Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis: Sina – ein traumatisiertes Kind erhält Spieltherapie

Birte Hoffmann
Der Personzentrierte Ansatz in der Arbeit mit komplex traumatisierten Menschen – ein Fallbeispiel aus der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Anna Julia Wittmann
Hilfen für Kinder und Jugendliche nach sexueller Traumatisierung: ein Qualifizierungsangebot für professionelle Bezugspersonen

Aus der Praxis
Stefanie Neumann, Robert Northoff und Andreas G. Franke
Ältere Menschen in der psychosozialen Beratung – eine Fallstudie

Daniel Duss
Storytelling: Wenn Coaches Geschichten erzählen ...

Rezensionen
Ethan Watters:
„Crazy like us“ – Wie Amerika den Rest der Welt verrückt macht
von Andrea Sacher

Magazin
Klaus Sander
Eine Zigarre lang – Personzentrierung im Alltag

Mary Susan Westhoff
Was ich von Peter F. Schmid gelernt habe

Aus der GwG
Vorbericht GwG-Jahreskongress 2016 in Bochum

Wechsel im Vorstand der GwG

Christa Frielingsdorf-Appelt, Bodo Müller, Dagmar Gösche & Klaus Sander
Zum Tod von Ulrich Esser

Jürgen Sehrig, Jürgen Blattner, Simone Seelhorst & Ludwig Sträßle
Zum Tod von Werner Rück

Monika Florkewicz
Paare als Team beraten

Meike Beseke
Momentaufnahmen (GwG 2.0)

Jürgen Kriz
Einseitiges „Welt“-Bild

Gesundheits- und Sozialpolitik
Sarah Owega
Im Sinne der Humanistischen Psychotherapie: Die GwG und ihr Engagement in der AGHPT