Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Supervision

Supervision ist als Beratungsformat heute in vielen beruflichen Feldern gefragt - in Verwaltung, Bildung und im Gesundheitswesen ebenso wie in der Wirtschaft und Industrie. Hier gilt es in den Bereichen Personalentwicklung und Qualitätssicherung  häufig als fester Bestandteil. Je nach Setting wird differenziert zwischen Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision. Der Begriff Coaching wird häufig synonym mit Supervision verwandt, manchmal mit stärker trainierender als reflektierender Ausrichtung. Die Themenfelder in Supervision und Coaching sind

  • das eigene berufliche Handeln, die eigene berufliche Rolle und der Umgang mit sich selbst im Beruf

  • die Zusammenarbeit mit Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten 

  • die Arbeit mit den Klienten und Kunden
  •  

Die möglichen und erwünschten Effekte von Supervision und Coaching sind anlass- und anliegenbezogen und breit gefächert: Die Supervisanden sollen sich entlasten können, Hilfe in beruflichen Fragestellungen erhalten, in ihrer Problemlösekompetenz gefördert werden, ihre Kooperations- und Konfliktfähigkeit im Beruf entwickeln und stärken sowie Hilfe bei Konflikten erhalten. Berufliche Prozesse und die Arbeit mit dem Klienten- und Kundensystem werden reflektiert und verbessert. Darauf aufbauend entwickeln die Supervisanden Strategien zur Bewältigung der beruflichen Situation.

Personzentrierte Supervision und Personzentriertes Coaching machen das persönliche Erleben und das Anliegen der Supervisanden und Coachees zum Ausgangs- und Mittelpunkt. Durch die echte, wertschätzende und empathische Grundhaltung mit der der Supervisor mit den Supervisanden zu ihren Themen in Beziehung tritt, entsteht ein Klima, in dem diese auch schwierige Reflexions-, Klärungs- und Veränderungsschritte gehen können. Personzentrierte Supervision und Personzentriertes Coaching fördern die Übereinstimmung mit sich selbst ("Kongruenz") im Beruf und klären die Möglichkeiten beruflichen Handelns in den institutionellen Strukturen in Übereinstimmung mit dem beruflichen Auftrag und der eigenen Berufsrolle. Der Personzentrierte Ansatz in Supervision und Coaching ist daher besonders entwicklungs- und ressourcenorientiert und wird gleichzeitig dem stark verbreiteten  Wunsch nach Lösungsorientierung in hohem Maße gerecht.

 

Nähere Informationen und nächster Kurstermin für die Weiterbildung "Supervision und Coaching" finden Sie unter Weiterbildung.