Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

GwG-Blog

Vertreter der humanistischen Haltung und des personzentrierten Ansatzes werfen einen Blick auf die Welt. Lassen Sie sich inspirieren und unterhalten!

Wenn Sie auf einen Blog reagieren möchten, nutzen Sie dafür gerne unser GwG-Mitglieder-Forum! Wir und vor allem die "Blogger" selbst freuen sich auf Ihre Reaktionen!

Haben Sie Lust bekommen, auch für uns und die Leser "personzentriert" zu bloggen? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht an presse@gwg-ev.org

Bild des Benutzers Prof. Dr. Jürgen Kriz
11.06.2013

Die Botschaft wurde rasch verbreitet: Im April 2013 begann der „Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA)“ endlich damit, das Prüfverfahren zur sozialrechtlichen Anerkennung der „Systemischen Therapie“ zu eröffnen. „Glückauf!“ möchte man dem Nachbar-Verfahren zurufen – und vielleicht ergänzen: „Möge Euch etwas mehr Redlichkeit beschieden sein, als der Gesprächspsychotherapie.“


Bild des Benutzers Christa Kosmala (M.A.)
02.04.2013

Auf youtube erzählt der Neurobiologe und Hirnforscher Gerald Hüther im Rahmen eines Symposiums von DenkwerkZukunft von einer wissenschaftlichen Untersuchung mit unter sechs Monaten alten Babys. Den Babys wurden hintereinander drei Animationen gezeigt. Erste Animation, ein gelbes Männchen krabbelt mühsam einen Berg hinauf. Zweite Animation, das gelbe Männchen krabbelt einen Berg hinauf, hinter ihm ein grünes Männchen, dass es immer wieder anschiebt, ihm hilft. Dritte Animation, dass gelbe Männchen krabbelt...


Bild des Benutzers Prof. Dr. Jürgen Kriz
08.03.2013

Im Mai 2013 tritt das neue Diagnose und Statistik-Handbuch für psychische Störungen, DSM-5, in Kraft. Dieses Werk der Amerikanischen Psychiatrischen Vereinigung APA (nicht zu verwechseln mit der psychologischen Schwesterorganisation APA) hat auf den ersten Blick keine so große Relevanz in der BRD. Denn hierzulande gilt das Diagnosesystem ICD (Internationale Klassifikation für Krankheiten) der Weltgesundheitsorganisation WHO.