Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Fortbildung

Trauma - Beratung und Behandlung im Personzentrierten Ansatz

Die Bewältigung traumatischer Erfahrungen hängt entscheidend von vergangenen und aktuellen Beziehungserfahrungen im Leben Betroffener ab. Auch in den drei Phasen der Traumatherapie und -beratung, die inzwischen international als ein Standard in der Behandlung angesehen werden, wird dem Beziehungsaspekt mehr und mehr Bedeutung beigemessen. Das gilt insbesondere für die erste Phase der Stabilisierung und der Wiederaufnahme des Bezugs zu sich und zu anderen.
TherapeutInnen wie BeraterInnen sind daher aktiv gefordert, als Antwort auf den traumatischen Vertrauensmissbrauch eine emotional tragende, begegnungsorientierte und ‚nachnährende‘ Beziehung möglich zu machen. Dies wiederum ist nicht möglich ohne eine biopsychosozial angelegte Diagnostik, die dem Biographiegeschehen und der Lebenswelt der Betroffenen angemessen Raum gibt. Wie jedoch sieht eine personzentrierte, situationsadäquate und prozessangemessene Beziehungsgestaltung ganz konkret in der Praxis aus und welche Stolpersteine sind dabei zu erwarten? Im Workshop sollen einführend einige Grundlagen und besonders häufige Fallstricke vorgestellt und entlang der Fragen und Erfahrungen der WorkshopteilnehmerInnen reflektiert werden.

Termin: Freitag, 1. September 2017 - 14:00 bis Samstag, 2. September 2017 - 17:30
Teilnahmegebühr: 275,00 Euro
Teilnahmegebühr für GwG-Mitglieder: 245,00 Euro
Ermäßigter Preis (für GwG-Weiterbildungsteilnehmer_innen) : 180,00 Euro
Ort: 10317 Berlin, Jugendherberge Berlin Ostkreuz
Referenten/-innen: Prof. Dr. Silke Birgitta Gahleitner
Umfang: 13 Unterrichtseinheiten zu je 45 Min

Wenden Sie sich bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung an:
Edith Brandt, brandt@gwg-ev.org, Tel.: 0221 925908-50

Anmeldung Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung „Trauma - Beratung und Behandlung im Personzentrierten Ansatz“ am Freitag, 1. September 2017 - 14:00 in 10317 Berlin an.


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.