Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Fortbildung

Personzentrierter Ansatz im Umgang mit autistischen Menschen

Autistisches Verhalten und zusätzliche Verhaltensprobleme können im Zusammenleben und in der alltäglichen Arbeit für Bezugspersonen wie zum Beispiel Eltern, Lehrkräfte, assistierende Helfer/innen oder auch Arbeitskolleg(inn)en eine große Herausforderung darstellen.
Um zu geeigneten Umgangs- und Unterstützungsformen zu gelangen, ist es zunächst einmal wichtig, ein tragfähiges Verständnis von Autismus zu gewinnen. Hierzu wird eine moderne Sicht von Autismus zugrunde gelegt, die eine Abkehr von traditionellen klinischen Vorstellungen und eine Hinwendung zu einer Betroffenen-Perspektive beinhaltet.
Daran anknüpfend wird eine verstehende Sicht von Autismus und funktionale Problembetrachtung begründet und herausgestellt. Sie gilt im Zusammenhang mit der sogenannten Stärken-Perspektive als wegweisend für eine „best practice“.
Des Weiteren werden Arbeitsschritte für ein Interventions-und Unterstützungskonzept vorgestellt, die mit der sogenannten personzentrierten Planung ihren Ausgang nehmen.
Eine solche Planung ist Teil des Konzepts der Positiven Verhaltensunterstützung (PVU), das sich vor allem im Umgang mit Problemverhalten autistischer Personen nachweislich bewährt hat.

Themen der Veranstaltung beziehen sich auf:
1. Das neue Verständnis von Autismus: von der Autismus-Spektrum-Störung zum Autismus-Spektrum
2. die Sicht von Menschen aus dem Autismus-Spektrum
3. zentrale Bezugstheorien von Autismus
4. die verstehende Sicht von Autismus
5. die funktionale Sicht zusätzlicher Verhaltensprobleme bei Autismus
6. die personzentrierte Planung
7. das Handlungskonzept der Positiven Verhaltensunterstützung bei Problemverhalten
8. handlungspraktische Möglichkeiten für einen angemessenen Umgang mit Autismus

Termin: Samstag, 4. November 2017 - 9:30 bis Sonntag, 5. November 2017 - 15:30
Teilnahmegebühr: 315,00 €
Teilnahmegebühr für GwG-Mitglieder: 275,00 €
Ermäßigter Preis (für GwG-Weiterbildungsteilnehmer_innen) : 200,00 €
Ort: 60528 Frankfurt, hoffmanns höfe
Referenten/-innen: Prof. Dr. Georg Theunissen
Umfang: 13 Unterrichtseinheiten zu je 45 Min

Wenden Sie sich bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung an:
Edith Brandt, brandt@gwg-ev.org, Tel.: 0221 925908-50

Anmeldung Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung „Personzentrierter Ansatz im Umgang mit autistischen Menschen“ am Samstag, 4. November 2017 - 9:30 in 60528 Frankfurt an.


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.