Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Fortbildung

Einführung in die personzentrierte Suchttherapie

Die Gesprächspsychotherapie wird seit über 60 Jahren in der stationären und ambulanten Arbeit mit Abhängigkeitskranken erfolgreich angewendet. Zahlreiche Veröffentlichungen beschreiben Anwendungen an Einzelfällen und in Gruppenstudien. Ein Praxishandbuch (Bensel und Fiedler 2012) bietet eine umfassende personzentrierte Sicht der Beratung und Behandlung von Suchtstörungen.

In der dreistündigen Fortbildungsveranstaltung gibt Prof. Speierer eine Einführung in die personzentrierte Suchttherapie.

Ausgehend von Sucht als Störung mit biologischen, psychischen, sozialen, spirituellen gesellschaftlichen, ökologischen und ökonomischen Faktoren ist die personzentrierte Suchttherapie Teil einer multimodalen Behandlung überwiegend von Personen mit Abhängigkeitssyndrom.

Dargestellt werden

●     Die personzentrierte Krankheitstheorie und Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen

●     Diagnostik zur Indikationsstellung, Behandlungsplanung, Dokumentation und

       Qualitätssicherung

●     Erkenntnisse aus empirischen Untersuchungen für die Theorie und Praxis der

       personzentrierten Psychotherapie bei Suchtpatienten

 

Ergänzend werden der Stellenwert und mögliche Erweiterungen der personzentrierten Suchttherapie im neurobiologischen Modell der Suchtstörungen aufgezeigt.

Auf die Einbeziehung von Körperpsychotherapie, Arbeit mit Angehörigen, Angebote für Gruppenarbeit und die Bedeutung existenzieller, spiritueller und religiöser Themen wird hingewiesen.

 

Weiterführende Literatur: W. Bensel & D. Fiedler (Hrsg.) (2012) Personzentrierte Beratung und Behandlung von Suchtstörungen. Köln GwG-Verlag

Stracke, R. (2008) Entstehung, Aufrechterhaltung und Überwindung süchtigen Verhaltens (im Internet)

Termin: Samstag, 24. Februar 2018 - 9:00 bis Samstag, 24. Februar 2018 - 10:30
Teilnahmegebühr: 45,00 Euro
Teilnahmegebühr für GwG-Mitglieder: 35,00 Euro
Ermäßigter Preis (für GwG-Weiterbildungsteilnehmende) : 35,00 Euro
Ort: 93059 Regensburg, Praxis Seelmann-Eggebert
Referenten/-innen: Prof. Dr. Gert-Walter Speierer
Umfang: 2 Unterrichtseinheiten

Wenden Sie sich bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung an:
Edith Brandt, brandt@gwg-ev.org, Tel.: 0221 925908-50

Anmeldung Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung „Einführung in die personzentrierte Suchttherapie“ am Samstag, 24. Februar 2018 - 9:00 in 93059 Regensburg an.


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.